Thema Marken

Die ARD zu Gast in der 5d

Am 7. Mai war die ARD zu Gast in unserer Klasse 5d, um uns zum Thema "Marken" zu befragen. Dieser Tag im Fernsehen war toll, weil das Team so nett und freundlich war. Es gab einen Tonmann, einen Kameramann und eine Journalistin.

Sie hat uns zum Beispiel gefragt, welches Smartphone gerade in ist oder welche Schuhe gerade in sind… Sie hat uns auch gefragt, wie das mit dem Mobbing ist, ob man gemobbt wird, wenn man ein altes Handy hat (Tastenhandy) oder wenn man alte Klamotten trägt. Bei uns gibt's das zum Glück nicht, oder? Das ARD-Team, das uns gefilmt hat, hat gesagt, dass es ein Dokumentarfilm wird, wie wir, also die Kinder, heute leben. Wir leben heute, glaube ich, schon  besser als früher oder vielleicht auch nicht, das wird man im Dokumentarfilm erfahren. Als wir über Smartphones geredet haben, hatten fast alle aus der Klasse ein Smartphone. Wir haben zwei Stunden lang gedreht, die Zeit verging wie im Fluge. Das Team hat alle gefragt, die interviewt werden wollten, vielleicht kommen welche aus unserer Klasse ja ins Fernsehen. Nachher haben wir dem Team Fragen gestellt, zum Beispiel was sie früher, als sie Kinder waren, werden wollten oder wieso sie diesen Beruf ausgewählt  haben, wie lange sie diesen Beruf schon ausüben und ob sie zum Beispiel zu RTL gewechselt haben, also ob sie den Sender gewechselt haben. Ich glaube, dass der Film am 11. September im öffentlichem Fernsehen rauskommt.

Gabriel H. (Schulreporter)

Zurück