Olympische Winterspiele

Snowboarden

Bei den Olympischen Winterspielen gibt es viele verschiedene Sportarten, unter anderem Skispringen oder Eislaufen. Wir wollen euch eine andere Sportart vorstellen, das Snowboarden.

 

Snowboarden gehört seit den Olympischen Winterspielen 1998 zum Programm. Es gibt sieben verschiedene Disziplinen, unter anderem Slopestyle und Snowboardcross. Beim Slopestyle fährt man mit dem Snowboard durch einen Hindernisparcour und muss über verschiedene Schanzen springen. Beim Snowboardcross starten mindestens vier Fahrer gleichzeitig und versuchen als Erstes, den mit verschiedenen Hindernissen ausgestatteten Parcour zu verlassen.

Dieses Jahr gewann beim Slopestyle der 17–jährige Amerikaner Redmond Gerard Gold und beim Snowboardcross gewann der Franzose Pierre Faultier. Die Deutschen hatten weniger Glück.

Wir hoffen wir haben euch neugierig gemacht!

 

Caroline & Tom (6b)

Zurück